Salzburg

Sicherstellung von acht Cannabispflanzen

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Nach einem anonymen telefonischen Hinweis begaben sich Polizeibeamte am 04. April, gegen 20 Uhr, in ein Mehrparteienwohnhaus in Salzburg Itzling, da es dort eine Cannabisplantage geben solle. Der Verdächtige, ein 47-jähriger Österreicher, öffnete den Beamten die Tür. Im Badezimmer der Wohnung konnten die Beamten ein Aufzuchtzelt inklusive Beleuchtungs- und Belüftungsanlage feststellen, worin sich acht Cannabispflanzen befanden. Die Beamten stellten das Auszuchtequipment als auch die Cannabispflanzen sicher. Der 47-jährige Beschuldigte wird angezeigt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!