Salzburg

Sturz mit E-Bike im Pinzgau

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Verletzungen unbestimmten Grades erlitt am Vormittag des 8. Juli ein 67-jähriger Pinzgauer in Bruck an der Glocknerstraße, bei einem Sturz mit dem E-Bike. Nach der Erstversorgung wurde der 67-Jährige, der keinen Helm trug in das Krankenhaus Zell am See gebracht. Aufgrund der Verletzung konnte kein Alkotest durchgeführt werden.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!