Salzburg

Suchtmittelkontrollen im Bezirk Zell am See

Allgemeines

Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am Abend des 03.Oktober 2022 wurde im Zuge von Personskontrollen im Gemeindegebiet von Piesendorf, 8,8 Gramm Cannabisharz sichergestellt. Der 27-jährige im Bezirk Zell am See wohnhafte italienische Staatsangehörige, wird bei der Staatsanwaltschaft Salzburg angezeigt.

Ebenfalls am Abend des 03.Oktober 2022 wurde im Gemeindegebiet von Zell am See ein verdächtiges Fahrzeug angehalten und kontrolliert. Aufgrund der offensichtlichen Beeinträchtigung des Lenkers, wurde ein Drogenschnelltest durchgeführt. Da dieser positiv auf Kokain verlief, wurde der 20-jährige Pongauer dem Sprengelarzt zur klinischen Untersuchung vorgeführt. Dieser stellte eine Beeinträchtigung durch Suchtgift bzw. dessen Fahruntauglichkeit fest. Der Führerschein konnte dem Lenker nicht abgenommen werden, da dieser nicht mitgeführt wurde. Der 20-jährige Pongauer wird bei den zuständigen Behörden angezeigt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!