Salzburg

Tätliche Auseinandersetzung in Kaprun

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am Abend des 29. Mai 2021 kam es in Kaprun zu einer tätlichen Auseinandersetzung.
Eine Gruppe verließ nach Sperrstunde um 22:00 Uhr ein Lokal, als es auf offener Straße zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen einigen alkoholisierten Jugendlichen kam. In Folge schlug ein 18-jähriger Einheimischer einem 17-jährigen Einheimischen ins Gesicht, weil er dessen Mutter beleidigt haben soll. Der 17-Jährige verständigte daraufhin telefonisch seinen Vater, welcher innerhalb weniger Minuten bewaffnet mit einer Holzlatte am Vorfallsort eintraf. Der 57-jährige Vater bedrohte die umstehenden Personen und forderte den Namen des Angreifers zu nennen. Dieser jedoch hatte die Örtlichkeit bereits verlassen. Zeugen verständigten die Einsatzkräfte. Die eintreffenden Beamten beruhigten die angespannte Lage. Der 18-Jährige und der 57-jährige Einheimische werden bei der Staatsanwaltschaft angezeigt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!