Salzburg

Tödlicher Alpinunfall

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am Nachmittag des 01. August 2020 kam es Neukirchen am Großvenediger zu einem tödlichen Alpinunfall. Eine 26-jährige Frau aus dem Bezirk Kufstein war am Nordgrat des Großvenedigers unterwegs. Etwa 100 Meter unterhalb des Gipfelkreuzes rutschte die Frau aus und stürzte ostseitig des Grates ab. Ihre Begleitung setzte sofort einen Notruf ab und verständigte die Einsatzkräfte. Die Verunglückte zog sich bei dem Absturz tödliche Verletzungen zu. Am Einsatz waren Kräfte der Bergrettung Prägarten und Neukirchen, der Alpinpolizei Lienz und Zell am See sowie der Rettungshubschrauber Alpin Heli 4 und ein Polizeihubschrauber aus Kärnten beteiligt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!