Salzburg

Unfall mit zwei E-Bikes

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Zu einem Verkehrsunfall mit zwei E-Bikes kam es am Nachmittag des 28. März 2021 in Bad Hofgastein. Nach Angaben einer Zeugin fuhren die beiden Radfahrer aus dem Pongau, eine 53-Jährige und ein 61-Jähriger, nebeneinander entlang der Gemeindestraße in Harbach. Einen Helm haben die beiden E-Bikefahrer nicht getragen. Laut derzeitigem Ermittlungstand gerieten die Lenkvorrichtungen der zwei Bikes ineinander und die beiden Radfahrer stürzten. Die 53-jährige Lenkerin verletzte sich dabei schwer und wurde mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus nach Schwarzach geflogen. Ihr Lebensgefährte zog sich Verletzungen unbestimmten Grades zu und die Rettung brachte den Mann in das Krankenhaus Schwarzach. Beide Beteiligten konnten zum Unfallhergang vorerst keine Angaben machen. Immer Helm tragen!

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!