Salzburg

Verkehrskontrollen

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am Nachmittag des 12. April 2021 nahm eine Polizeistreife auf der Westautobahn (A1), Gemeindegebiet Salzburg, einen Pkw wegen der unsicheren Fahrweise wahr. Während der Kontrolle schien der 31-jährige Tennengauer nervös und gab, nach erfolgter Befragung an, dass er regelmäßig Cannabis konsumiere. Ein durchgeführter Drogenschnelltest verlief positiv. Anschließend stellte der Amtsarzt die Fahruntauglichkeit fest. Weiters wurde festgestellt, dass der Tennengauer nicht im Besitz einer gültigen Lenkberechtigung ist. Ein Alkotest verlief negativ. Ihm wurde die Weiterfahrt untersagt. Er wird bei der zuständigen Behörde zur Anzeige gebracht.
Am Abend des 12. April 2021 nahm eine Polizeistreife in Oberalm einen Pkw wegen der auffälligen Fahrweise wahr. Im Zuge der anschließenden Kontrolle konnte festgestellt werden, dass der 27-jährige serbische Lenker nicht im Besitz einer gültigen Lenkberechtigung ist. Ein durchgeführter Alkotest verlief negativ. Eine Sicherheitsleistung wurde eingehoben. Der Serbe und der Zulassungsbesitzer (Überlassen des KFZ an eine Person ohne gültige Lenkberechtigung) werden zur Anzeige gebracht.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!