Salzburg

Verkehrskontrollen

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am 29. April abends wurden im Flachgau mehrere Verkehrskontrollen durchgeführt.

Auf der Seekirchner Landesstraße wurde dabei ein 60-jähriger Flachgauer mit einer Geschwindigkeit von 106 km/h in der 80 km/h Beschränkung gemessen. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass er mit 0,54 Promille alkoholisiert war und Führerscheinauflagen nicht eingehalten hatte.
Es wurde ihm die Weiterfahrt untersagt und bei der BH Salzburg Umgebung angezeigt.

Im Stadtgebiet von Neumarkt wurde ein 16-jähriger Flachgauer Mopedlenker angehalten. Die Überprüfung auf dem Mopedprüfstand ergab eine Geschwindigkeit von 80 km/h. Dem Lenker wurde die Weiterfahrt untersagt und Kennzeichen und Zulassungsschein abgenommen. Er wird bei der BH Salzburg Umgebung angezeigt und muss bei der KFZ-Prüfstelle des Land Salzburgs das Moped vorführen.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!