Salzburg

Verkehrsunfall im Pongau

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am Morgen des 2. Dezember 2019 ereignete sich auf der Pinzgauer Straße (B311) in St. Johann im Pongau ein Verkehrsunfall. Ein 69-jähriger Pongauer fuhr mit seinem Pkw von Bischofshofen kommend und reihte sich bei der Kreuzung Jet Tankstelle und Dieselkino links zum Abbiegen ein. Aus unbekannter Ursache bog der 69-Jährige trotz Gegenverkehr ab, woraufhin es zu einer Frontalkollision mit einem 56-jährigen Pongauer kam. Der 56-Jährige, sein 56-jähriger Beifahrer, ebenfalls aus dem Pongau, und der 69-Jährige wurden bei der Kollision unbestimmten Grades verletzt. Nach der Erstversorgung wurden die drei in das Krankenhaus Schwarzach verbracht. An beiden Pkws entstand Totalschaden. Ein durchgeführter Alkotest verlief bei beiden Pkw-Lenkern negativ.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!