Salzburg

Verkehrsunfall mit Eigenverletzung

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am 26. März 2020, gegen 20.15 Uhr, lenkte ein 24-jähriger deutscher Staatsangehöriger ein beladenes Sattelkraftfahrzeug auf der Murtal Bundesstraße von St. Michael/Lg kommend in Richtung Unternberg-Voidersdorf. In einer Linkskurve kam das Fahrzeug auf der schneeglatten Fahrbahn ins Rutschen, geriet über den rechten Fahrbahnrand und stürzte über eine Böschung. Das Sattelkraftfahrzeug kam in der angrenzenden Wiese seitlich liegend zum Stillstand. Der Lenker wurde unbestimmten Grades verletzt. Er wurde mit der Rettung in das Landesklinikum Tamsweg verbracht. Ein Alkotest verlief negativ.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!