Salzburg

Verkehrsunfall mit Eigenverletzung

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am 25. Mai gegen 07:30 Uhr fuhr der Lenker eines Betonmisch-Sattelfahrzeuges, ein 45-jähriger Österreicher, auf der B99, der Katschberg Bundesstraße. Im Gemeindegebiet von Hüttau kam der Betonmischer, der mit 9 Kubikmeter Beton beladen war, aus unbekannter Ursache ins Schleudern und kippte auf die Gegenfahrbahn. Dabei landete das Fahrzeug mit Führerhaus und dem Betonmeiler auf der Leitschiene. Der Lenker erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!