Salzburg

Verkehrsunfall mit Kleinkraftrad

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am 11. April 2021, gegen 18.15 Uhr, kam in Bruck an der Großglocknerstraße zu einem Verkehrsunfall mit einem Kleinkraftrad. Ein 16-Jähriger war mit anderen Mopedfahrern unterwegs, als er in der Zellerstraße zu Sturz kam. Der junge Mann blickte kurz nach hinten, verlor das Gleichgewicht und touchierte den Randstein. Dabei kam der Lenker zu Sturz und prallte gegen eine Hauswand. Ein vorbeikommenden PKW-Lenker leistete dem Burschen Erste Hilfe. Der Kleinkraftradlenker wurde unbestimmten Grades verletzt und mit der Rettung in das Tauernklinikum Zell am See gebracht. Der Kleinkraftradlenker trug einen Sturzhelm. Ein Alkotest war aufgrund der Verletzung nicht möglich. Das Kleinkraftrad wurde erheblich beschädigt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!