Salzburg

Verkehrsunfall mit Personenschaden im Flachgau

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am Nachmittag des 21. Mai 2021 fuhr ein 55-jähriger Oberösterreicher mit seinem Fahrrad auf der einspurigen Kolomanstraße in Thalgau talwärts, als er aus noch unbekannter Ursache im Bereich der Autobahnunterführung, mit dem entgegenkommenden PKW einer 68-jährigen Einheimischen kollidierte. Dabei zog sich der Radfahrer Verletzungen unbestimmten Grades zu und wurde nach der Erstversorgung in das Unfallkrankenhaus Salzburg geflogen. Die PKW-Lenkerin blieb unverletzt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!