Salzburg

Verkehrsunfall mit Personenschaden in der Stadt Salzburg

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am Nachmittag des 20. Mai 2021 lenkte ein 57-jähriger Kosovare seinen Klein-LKW im Kreuzungsbereich Gnigler Straße – Vilniusstraße, als er aus noch unbekannter Ursache mit dem Motorrad eines 61-jährigen Oberösterreichers kollidierte. Bei der Kollision verletzte sich der Motorradfahrer unbestimmten Grades und wurde nach der Erstversorgung durch die Einsatzkräfte in das Unfallkrankenhaus Salzburg gebracht. Der Zweitbeteiligte blieb bei dem Unfall unverletzt. Bei beiden Lenkern fiel der Alkotest negativ aus. An den Fahrzeugen entstand Totalschaden.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!