Salzburg

Verkehrsunfall mit schwerer Alkoholisierung

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am 24. April 2021 kam es gegen 19.35 Uhr in Salzburg, Flughafenunterführung, zum Auffahrunfall zwischen zwei PKW. Von der für die Unfallaufnahme herbeigeholten Polizeistreife wurden bei beiden Fahrzeuglenkern ein Alkotest durchgeführt, welcher bei jenem PKW Lenker, der dem vorderen PKW aufgefahren war, mit 2,08 Promille positiv ausfiel. Dem 29-jährigen Deutschen wurde der Führerschein vorläufig abgenommen und die Weiterfahrt untersagt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!