Salzburg

Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang in Lamprechtshausen

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am Nachmittag des 31.März 2021 kam es im Gemeindegebiet von Lamprechtshausen, auf der Berndorfer Landesstraße zu einem Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang. Aus bisher nicht bekannten Gründen kam eine 57-jährige Lenkerin eines Leichtmotorrades auf der Berndorfer Landestraße in einer leichten Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn und prallte in einen entgegenkommenden PKW. Trotz eines sofort eingeleiteten Brems- und Ausweichmanövers konnte der 60-jährige PKW Lenker einen Frontalzusammenstoß nicht mehr verhindern. Die 57-jährige Motorradlenkerin verstarb trotz sofort eingeleiteter Reanimationsversuche noch an der Unfallstelle. Der leicht verletzte PKW-Lenker wurde mit der Rettung in das Krankenhaus nach Oberndorf gebracht. Ein bei dem PKW Lenker durchgeführter Alkomattest ergab 0,1 Promille. Während der Unfallaufnahme bzw. der Bergungsarbeiten war die Berndorfer Landesstraße für etwa zwei Stunden total gesperrt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!