Salzburg

Verkehrsunfall mit Verletzung

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am 01. Dezember 2020, gegen 11:30 Uhr, ereignete sich auf der Tauernautobahn, A10, Fahrtrichtung Villach, kurz nach der Anschlussstelle Golling, ein Auffahrunfall zwischen zwei LKW, s. Dabei stürzte der Sattelanhänger die Seite. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Die Tauernautobahn war bis zur Beendigung der Aufräumungsarbeiten bis ca. 14:50 Uhr gesperrt. Eine regionale Umleitung erfolgte. Der Lenker des auffahrenden Fahrzeuges, ein 26-Jähriger, wurde leicht verletzt und mit dem Roten Kreuz in das Unfallkrankenhaus Salzburg gebracht. Ein bei beiden Lenkern durchgeführter Alkomattest verlief negativ.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!