Salzburg

Verkehrsunfall mit Verletzung in Henndorf

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am 5. Juli 2018 kam es um kurz nach 7 Uhr im Kreuzungsbereich der Wiener Straße (B1) mit der Gemeindestraße von Wankham zu einem Verkehrsunfall. Eine 40-jährige Einheimische fuhr von der Gemeindestraße auf der Kreuzung mit der B1 nach links. Ein 27-jähriger in Wien wohnhafter Bosnier lenkte seinen Pkw auf der B1 in Richtung Neumarkt. Es kam zum Zusammenstoß bei welchen sich die 40-Jährige, der 27-Jährige sowie sein Beifahrer, ein 60-jähriger in Wien wohnhafter Staatenloser, unbestimmten Grades verletzten. Der 60-Jährige wurde mit dem Rettungshubschrauber in das Unfallkrankenhaus Salzburg geflogen. Die 40-Jährige und der 27-Jährige wurden mit dem Rettungswagen in das Landeskrankenhaus und in das Unfallkrankenhaus gefahren.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!