Salzburg

Verkehrsunfall mit Verletzung in Saalfelden

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Bei winterlichen Bedingungen ereignete sich am 7. April 2021 morgens auf der B164, der Hochkönig Straße, in Saalfelden eine Kollision zwischen einem PKW und einem Linienbus. Der Pkw der 49-jährigen Lenkerin kam durch die Kollision im Straßengraben zum Liegen. Das automatische Notrufsystem des Pkws sendete eine Unfallmeldung und alarmierte die Einsatzkräfte. Die Lenkerin erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde mit dem Notarzthubschrauber ins Krankenhaus Zell am See geflogen. Eine Passagierin des Linienbusses wurde ebenfalls unbestimmten Grades verletzt und ins Krankenhaus Zell am See gefahren

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!