Salzburg

Verkehrsunfall mit Verletzung und Fahrerflucht – Unfalllenker ausgeforscht

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am 31. Mai mittags fuhr ein Motorradlenker, ein 53-jähriger Oberösterreicher, auf der Salzachtalstraße Richtung Niederalm. Im Bereich des Gemeindegebietes Taxach wurde der Oberösterreicher von einer PKW- Lenkerin, einer 77-jährigen Tennengauerin überholt. Zeugen gaben an, dass die Lenkerin trotz bevorstehender Verkehrsinsel den Überholvorgang durchführte und aufgrund des Platzmangels auf Höhe der Verkehrsinsel den Motorradlenker von der Straße drängt. Dieser kam zu Sturz und wurde unbestimmten Grades verletzt. Er wurde mit der Rettung ins Krankenhaus gebracht. Die PKW-Lenkerin setzte die Fahrt, ohne nach dem Unfall anzuhalten, fort. Aufgrund der Zeugenaussagen konnte die Unfalllenkerin ausgeforscht werden.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!