Salzburg

Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am Abend des 08.11.2019, fuhr ein 26-jähriger österreichischer Fahrzeuglenker mit seinem PKW von einer Ausfahrt in Bad Hofgastein kommend, in die Gasteiner Straße, B 167 in Richtung Bad Gastein.
Beim Einfahren in die Bundesstraße kam es auf der B 167 zum Zusammenstoß mit einem weiteren PKW-Lenker, der von einem 35-jährigen Pongauer gelenkt wurde. Das Fahrzeug des 26-Jährigen wurde dadurch in den Straßengraben geschleudert, der zweite PKW-Lenker brachte sein Fahrzeug nach einigen Metern auf der Gegenfahrbahn zum Stehen. Andere Verkehrsteilnehmer kamen durch den Vorfall nicht zu schaden.
Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten geborgen werden. Die Beifahrerin des 26-jährigen und der 35-jährige PKW-Lenker wurden durch den Unfall unbestimmten Grades verletzt. Sie wurden mit der Rettung in das Klinikum Schwarzach eingeliefert.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!