Salzburg

Vermeintliche Verkaufsplattform bietet Geräte an und liefert nicht

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Bei der Polizei in Hof wurde am 21. Jänner 2019 von einer Geschädigten angezeigt, dass sie im Dezember 2018 einen Fernseher im Internet bestellte und per Vorkasse einen dreistelligen Betrag überwies. Der Fernseher wurde nie geliefert. Ein vermeintlicher Kundensupport vertröstete sie auf einen späteren Liefertermin. Mittlerweile kann die angebliche Verkaufsplattform im Internet nicht mehr aufgerufen werden und auch der Kundensupport ist nicht mehr erreichbar. Es ist von einer Betrugshandlung auszugehen. Der Schaden liegt im dreistelligen Bereich.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!