Salzburg

Vernichtung von Glücksspielautomaten

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am 12. Juni 2019 entleerten und vernichteten Beamte der sicherheits- und verwaltungspolizeilichen Abteilung der Landespolizeidirektion Salzburg in Kooperation mit der Finanzpolizei 37 Glücksspielautomaten, die in den letzten Wochen und Monaten im Zusammenhang mit illegalem Glücksspiel in Lokalen im Stadtgebiet von Salzburg beschlagnahmt worden waren. Im Rahmen der amtlichen Entleerung wurden knapp 5000,- Euro Bargeld sichergestellt. Daran anschließend wurden die Automaten unter behördlicher Aufsicht professionell vernichtet. Der Recyclingwert der Geräte und das sichergestellte Bargeld fließen dem Bund zu. Welche Gesamtstrafen die Betreiber der illegalen Glücksspielautomaten letztlich erwarten, steht erst nach rechtskräftigem Abschluss aller Verfahren fest.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!