Salzburg

Versuchter Diebstahl in Salzburg

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Im Zuge einer Fahndung gelang es Polizisten in Salzburg-Gneis einen 74-jährigen Österreicher anzuhalten, der nach einem versuchten Diebstahl aus dem Garten eines Einfamilienhauses geflüchtet war. Zuvor kundschaftete er mit einer Taschenlampe das Innere einer Gartenhütte aus, wobei ihn ein Nachbar beobachtete. Als ihn dieser ansprach und die Polizei verständigte, schaltete der 74-Jährige die Taschenlampe ab und flüchtete. Polizisten stöberten ihn bei der Fahndung im Garten eines nahegelegenen Hauses auf, wobei er neuerlich flüchten wollte. Nach seiner vorläufigen Festnahme gestand der Mann, in der Absicht etwas zu stehlen gehandelt zu haben. Er wird auf freiem Fuß an die Staatsanwaltschaft Salzburg angezeigt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!