Salzburg

Versuchter und Vollendeter Taxi-Raub

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am 12. Mai um ca. 02:30 Uhr versuchte ein unbekannter Täter im Stadtteil Gnigl in Salzburg einem Taxilenker die Geldbörse zu entreißen. Der Täter bat den Taxilenker, einen 45-jährigen Türken, Bargeld zu wechseln. Er setzte sich auf den Beifahrersitz und versuchte dem Taxilenker gewaltsam die Geldbörse zu entreißen. Dieser wehrte sich und der Täter flüchtete ohne Geldbörse.

Etwa eine halbe Stunde später ereignete sich im Stadtteil Parsch ein ähnlicher Vorfall. Ein unbekannter Täter bat einen Taxilenkers, einen 51-jähriger Österreicher, ihm einen 50 Euroschein zu wechseln. Er setze sich auf den Beifahrersitz, entriss dem Österreicher gewaltsam die Geldbörse und flüchtete.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!