Salzburg

Zahlreiche Verkehrsdelikte

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Beamte der Polizei Wals führten am Abend des 2. April 2021 anlässlich eines “Car-Freitag” Tuningtreffens Verkehrskontrollen in Wals/Siezenheim durch.
Dabei wurden insgesamt 16 Anzeigen wegen nicht typisierter Fahrzeugteile sowie 12 Anzeigen nach Übertretungen der Covid-Verordnung an die zuständige Bezirkshauptmannschaft erstattet.
Auch Beamte der Polizei Golling führten am Karfreitag Verkehrskontrollen in Kuchl, Golling und Scheffau durch. Insgesamt mussten 35 Fahrzeuglenker im Kurzverfahren ein Organmandat wegen Geschwindigkeitsübertretungen sowie Nichtanlegen des Sicherheitsgurtes bezahlen. Weitere 4 Fahrzeuglenker werden bei der Bezirkshauptmannschaft Hallein angezeigt. Zwei Fahrzeuglenker aus dem Tennengau, 64 und 30 Jahre alt, wurden gegen 22:00 Uhr im Zuge von Lenker- und Fahrzeugkontrollen angehalten. In beiden Fällen verliefen die durchgeführten Alkotest positiv weshalb den Lenkern an Ort und Stelle die Führerscheine abgenommen wurden.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!