Steiermark

61-Jähriger bei Arbeitsunfall schwer verletzt

Südoststeiermark
Riegersburg, Bezirk Südoststeiermark. – Ein 61-Jähriger aus dem Bezirk Deutschlandsberg verletzte sich, Samstagnachmittag, 24. April 2021, bei Arbeiten mit einem Traktor schwer.

Gegen 13.40 Uhr fuhr der 61-Jährige auf einem steilen Wiesenstück mit einem Traktor rückwärts und schob mit einer Kippmulde Holz in Richtung eines Stapels. Dabei kam der Traktor ins Rutschen und stürzte, sich mehrmals überschlagend, über die steile Wiese. Dabei wurde der 61-Jährige aus dem Traktor geschleudert und mit beiden Beinen unter dem Fahrzeug eingeklemmt. Ein Zeuge verständigte sofort die Einsatzkräfte. Die Freiwilligen Feuerwehren Hatzendorf und Riegersburg befreiten den Schwerverletzten mittels Hebesäcke aus seiner Notlage. Ein Notarzt führte die Erstversorgung an der Unfallstelle durch, der 61-Jährige wurde in das Landeskrankenhaus Feldbach eingeliefert.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!