Steiermark

Alpinunfall

Bruck-Mürzzuschlag
Neuberg an der Mürz, Bezirk Bruck-Mürzzuschlag. – Sonntagnachmittag, 21. März 2021, verunfallte ein 35-Jähriger bei einer Skitour und verletzte sich dabei unbestimmten Grades.

Der 35-jährige Wiener unternahm gemeinsam mit einem 40-jährigen Niederösterreicher eine Skitour auf der Sohlealm im Bereich Niederalpl. Gegen 13:00 Uhr dürfte sich der 35-Jährige bei der Abfahrt den Fuß verdreht und gestürzt sein. Der 40-Jährige alarmierte die Einsatzkräfte.

Der 35-Jährige wurde vom Rettungshubschrauber Christophorus 17 ins LKH Hochsteiermark – Standort Bruck an der Mur gebracht.

Im Einsatz standen unter anderem 18 Kräfte der Bergrettung Neuberg und ein Beamter der Alpinen Einsatzgruppe Hochsteiermark.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!