Steiermark

Alpinunfall mit Eigenverletzung

Graz-Umgebung
St. Radegund, Bezirk Graz-Umgebung.- Sonntagvormittag, 7. März 2021, wurde ein 51-Jähriger aus Graz bei einem Alpinunfall schwer verletzt.

Der 51-Jährige war gegen 09:15 Uhr am Schöckl (Ostgipfel) bergab unterwegs und dürfte dabei auf einer Eisplatte ausgerutscht sein.
Seine Begleitung verständigte die Einsatzkräfte. Der Alpinist wurde mittels C12-Rettungshubschrauber mit schweren Verletzungen in das Unfallkrankenhaus Graz eingeliefert.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!