Steiermark

Arbeitsunfall

Murtal
Weißkirchen in Steiermark, Bezirk Murtal. – Ein 30-Jähriger wurde Freitagnachmittag, 26. März 2021, bei Arbeiten mit einer Kreissäge schwer verletzt.

Gegen 17.30 Uhr führte der Mann aus dem Bezirk Murtal in einem Sägewerk auf einer Arbeitsmaschine Kapparbeiten bei Fichtenbrettern durch. Dabei dürfte der 30-Jährige aus Unachtsamkeit mit dem linken Handrücken in die Arbeitsmaschine geraten sein und sich dabei schwere Verletzungen zugefügt haben. Der Mann wurde nach der medizinischen Erstversorgung von der Rettung vorerst in das LKH Judenburg gebracht, in weiterer Folge mit dem C17 zum LKH Graz geflogen.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!