Steiermark

Arbeitsunfall

Graz-Umgebung
Frohnleiten, Bezirk Graz-Umgebung. – Ein 57-Jähriger zog sich bei einem Arbeitsunfall Donnerstagnachmittag, 15. April 2021, schwere Verletzungen zu.

Arbeiter waren gegen 15:00 Uhr in einer Fabrik damit beschäftigt, mit einem Gabelstapler eine tonnenschwere Schienentraverse zu transportieren. Der 57-Jährige aus dem Bezirk Voitsberg sicherte die Schiene gegen Rotation und hielt diese, gemeinsam mit einem weiteren Kollegen, jeweils an den Enden fest. Bei einer Engstelle näherte er sich dem fahrenden Stapler und wurde dabei vom rechten Vorderrad erfasst. Der 57-Jährige erlitt eine offene Unterschenkelfraktur und musste in das UKH Graz geflogen werden. Das Arbeitsinspektorat wurde vom Vorfall in Kenntnis gesetzt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!