Steiermark

Arbeitsunfall

Graz
Graz, Bezirk Eggenberg. – Ein 57-Jähriger wurde Montagmorgen, 3. Mai 2021, bei Entladearbeiten schwer verletzt.

Gegen 07:00 Uhr führten ein 57-jähriger Lkw-Lenker aus dem Bezirk Südoststeiermark und ein 43-jähriger Staplerfahrer aus dem Bezirk Graz-Umgebung am Gelände einer Firma in der Eggenberger Straße Entladearbeiten von einem Lkw durch. Der 43-Jährige wollte dabei mit dem Gabelstapler eine rund 2,5 Tonnen schwere Palette von der Ladefläche des Sattelzuganhängers heben. Als er die Palette rund 15 Zentimeter hoch angehoben hatte, verlor der 57-Jährige, der zu diesem Zeitpunkt noch auf der Palette gestanden war, das Gleichgewicht und stürzte auf die Ladefläche des Anhängers. Dabei zog sich der 57-Jährige eine schwere Schulterverletzung zu und wurde vom Rettungsdienst in das UKH Graz eingeliefert.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!