Steiermark

Auffahrunfall

Weiz
Sankt Margarethen an der Raab, Bezirk Weiz. – Dienstagnachmittag, 18. Mai 2021, ereignete sich auf der B68 ein Pkw-Auffahrunfall. Eine 27-Jährige erlitt Verletzungen unbestimmten Grades.

Ein 52-jähriger Südoststeirer fuhr mit seinem Pkw von Studenzen kommend in Richtung Gleisdorf. Gegen 15.37 Uhr musste er sein Fahrzeug verkehrsbedingt bremsen und anhalten. Eine hinter ihm fahrende Frau (27, Bezirk Bruck-Mürzzuschlag) konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten und fuhr auf den Pkw des Mannes auf. Die Frau erlitt Verletzungen unbestimmten Grades. Die Rettung transportierte sie in das LKH-Graz. An der Unfallstelle war eine Fahrbahnreinigung erforderlich. Diese wurde von der Feuerwehr Takern II durchgeführt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!