Steiermark

Bei Wanderung verletzt

Graz-Umgebung
Semriach, Bezirk Graz-Umgebung. – Samstagmorgen, 8. Mai 2021, kam eine Frau am Schöckl zu Sturz und verletzte sich. Der Rettungshubschrauber C17 transportierte sie in ein Krankenhaus.

Die 53-Jährige aus dem Bezirk Graz-Umgebung befand sich gegen 06.45 Uhr, zirka 100 Meter nördlich des Westgipfels, in einer Seehöhe von 1400 Metern. Aus eigenem Verschulden knickte sie mit ihrem rechten Fuß auf einem felsigen Untergrund um und brach sich dabei den Knöchel. Der Rettungshubschrauber Christophorus 17 transportierte die Frau zur weiteren Behandlung in das UKH-Graz.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!