Steiermark

Brand

Südoststeiermark
Bad Radkersburg, Bezirk Südoststeiermark. – Donnerstagnachmittag, 13. Februar 2020, geriet der Heizkessel eines Heizwerkes in Brand. Es entstand ein Schaden in noch unbekannter Höhe.

Gegen 15.10 Uhr waren zwei Mitarbeiter des Heizwerkes am Gelände des Objektes anwesend. Einer der beiden Mitarbeiter ging in den hinteren Bereich des Heizwerkes und bemerkte, dass der Heizkessel in Brand geraten war. Er versuchte noch mit einem Feuerlöscher den Brand selbstständig zu löschen und verständigte die Feuerwehr. Die Freiwilligen Feuerwehren Bad Radkersburg, Goritz bei Radkersburg, Altneudörfl und Sicheldorf, im Einsatz mit 27 Personen, konnten den Brand im Bereich der Hackgutzuführung des Heizkessels in kurzer Zeit löschen. Die Erhebungen zur Brandursache laufen, Personen wurden bei dem Vorfall nicht verletzt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!