Steiermark

Brand in einer Lagerhalle

Südoststeiermark
Gnas, Bezirk Südoststeiermark. – Vermutlich Schleifarbeiten führten Freitag, 21. Mai 2021, zu einem Brand eines Holzhaufens. Die Schadenshöhe steht noch nicht fest, verletzt wurde niemand.

Der 55-jährige Besitzer führte bereits am Vortag in der Halle an einer transportablen Werkbank Schleifarbeiten durch. Dabei dürften Schleiffunken auf den unmittelbar daneben befindlichen Kleinholzhaufen gesprüht sein. Aufgrund der Feuchtigkeit dürfte sich der Brandausbruch um einige Stunden verzögert haben. Der Brand wurde vom 55-Jährigen heute, gegen 17:00 Uhr entdeckt. Löschversuche mit zwei Handfeuerlöschern blieben erfolglos. Insgesamt standen zehn Feuerwehren mit 21 Fahrzeugen und 103 Kräften im Einsatz.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!