Steiermark

Brandereignis

Hartberg-Fürstenfeld
Neudau, Bezirk Hartberg-Fürstenfeld. – Sonntagnachmittag, 1. Dezember 2019, gerieten in der Küche einer 44-Jährigen zwei Küchengeräte in Brand. Niemand wurde verletzt.

Gegen 17:30 Uhr beabsichtigte die 44-Jährige die Arbeitsplatte in der Küche ihres Einfamilienhauses zu reinigen. Dafür stellte sie zwei Küchengeräte auf ihrem Herd ab. Beim Reinigen dürfte die Frau einen Schalter betätigt und eine Herdplatte eingeschaltet haben. Die auf dem Herd befindlichen Küchengeräte gerieten in Brand. Die 44-Jährige konnte den Brand selbstständig löschen.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!