Steiermark

Brandereignis

Weiz
Pischelsdorf in der Steiermark, Bezirk Weiz. – In der Wohnung eines Mehrparteienhauses kam es Sonntagnachmittag, 27. Mai 2018, zu einer Rauchentwicklung. Die 63-jährige Bewohnerin dürfte dabei Kochgut auf der eingeschalteten Herdplatte vergessen und anschließend die Wohnung verlassen haben.

Gegen 16:45 Uhr kam es in der Wohnung eines Mehrparteienhauses zu einer starken Rauchentwicklung. Der Rauch drang durch das geöffnete Küchenfenster nach draußen und wurde so von einer Nachbarin wahrgenommen. Diese verständigte die Einsatzkräfte. Die Feuerwehr konnte das Ausbrechen eines Brandes verhindern. Es blieb bei einer Rauchentwicklung.

Grund für die Rauchentwicklung dürfte auf der Herdplatte vergessenes Kochgut gewesen sein. Bei dem Vorfall wurde niemand verletzt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!