Steiermark

Diebstähle nach Sportveranstaltung aufgeklärt

Bruck-Mürzzuschlag |

Bezirk Bruck-Mürzzuschlag. – Im Juni 2022 wurden im Zuge einer Sportveranstaltung sechs hochpreisige Downhill-Fahrräder gestohlen. Nun haben Ermittler vier Tatverdächtige ausgeforscht.

Im Zeitraum zwischen 3. und 4. Juni 2022 stahlen im Zuge einer Sportveranstaltung vorerst unbekannte Täter sechs hochpreisige Downhill-Fahrräder. Bei diesen brachen sie die Sperrvorrichtungen mittels Seitenschneider auf. Anschließend entfernten sie die Fahrräder, legten diese ab und versteckten sie in einem Waldstück.

Nach umfangreichen Ermittlungen des Landeskriminalamtes Steiermark in Zusammenarbeit mit der Polizeiinspektion Mürzzuschlag und der Einsatzgruppe zur Bekämpfung der Straßenkriminalität (EGS) konnten nun vier Tatverdächtige (zwischen 19 und 23 Jahre alt) ausgeforscht werden. Bei durchgeführten Vernehmungen zeigten sich die vier Männer aus dem Bezirk Bruck-Mürzzuschlag umfassend geständig.

Die Fahrräder konnten im Zuge der Ermittlungen aufgefunden und zum größten Teil wieder an die rechtmäßigen Besitzer ausgefolgt werden. Die Staatsanwaltschaft Leoben ordnete für alle vier Beteiligten die Anzeige auf freiem Fuß an.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!