Steiermark

Drei Verletzte bei Kollision

Deutschlandsberg |

Eibiswald. – Donnerstagvormittag, 29. September 2022, kam es zu einer Kollision mit drei beteiligten Fahrzeugen. Dabei wurden alle drei Fahrzeuglenker verletzt.

Gegen 08:30 Uhr war ein 81-Jähriger aus dem Bezirk Deutschlandsberg mit seinem Pkw auf der B 76 in Hörmsdorf von Eibiswald kommend in Fahrtrichtung Wies unterwegs. In der Folge wollte er einen vor ihm fahrenden Lkw überholen. Dabei dürfte er einen entgegenkommenden Pkw, gelenkt von einem 62-Jährigen aus dem Bezirk Deutschlandsberg, übersehen haben und kollidierte frontal mit diesem. Eine hinter dem 62-Jährigen nachfahrende 55-jährige Pkw-Lenkerin, ebenfalls aus dem Bezirk Deutschlandsberg, konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr auf den Pkw des 62-Jährigen auf. Dabei wurden der 81-Jährige und die 55-Jährige schwer sowie der 62-Jährige leicht verletzt.

Nach der Erstversorgung wurden der 81-Jährige ins Krankenhaus nach Wagna und die 55-Jährige ins Krankenhaus nach Deutschlandsberg eingeliefert.

Die Feuerwehren Eibiswald und Hörmsdorf (26 Kräfte und acht Fahrzeuge) sowie das Rote Kreuz waren im Einsatz.

Die B 76 war für etwa zwei Stunden gesperrt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!