Steiermark

Ein Verletzter bei Frontalzusammenstoß

Hartberg-Fürstenfeld
Bad Waltersdorf, Bezirk Hartberg-Fürstenfeld. – Dienstagmittag, 15. September 2020, kam es zu einem Frontalzusammenstoß zwischen einem Klein-Lkw und einem Motorrad. Dabei wurde der Motorradlenker schwer verletzt.

Gegen 12:30 Uhr war ein 34-Jähriger aus dem Bezirk Weiz mit seinem Motorrad auf der Burgauerstraße aus Richtung Burgau kommend in Fahrtrichtung Wagerberg unterwegs. Zur gleichen Zeit fuhr ein 25-Jähriger aus Graz mit einem Klein-Lkw in die entgegengesetzte Fahrtrichtung. Aus unbekannter Ursache kam es auf Höhe Wagerberg 164 zu einem Frontalzusammenstoß der beiden Fahrzeuge. In der Folge wurden das Motorrad und der Lenker einige Meter zurückgeschleudert. Das Motorrad kam im Straßengraben und der Lenker im angrenzenden Wald zum Liegen. Dabei wurde der 34-Jährige schwer verletzt.

Nach der Erstversorgung wurde der Verletzte vom Notarzthubschrauber C 16 ins LKH Graz eingeliefert.

Der Lkw-Lenker blieb unverletzt. Laut Angaben des Lkw-Lenkers und eines Zeugen dürfte der Motorradlenker mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs gewesen sein.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!