Steiermark

Einbruchsdiebstähle geklärt

Leibnitz
Leibnitz. – Polizisten klärten, Mittwoch, 26. Mai 2021, zwei Einbruchsdiebstähle. Ein 38-Jähriger wurde festgenommen und in die Justizanstalt Graz-Jakomini eingeliefert.

Ermittlungen sowie eine Wahrnehmung eines Polizeibeamten der Polizeiinspektion Leibnitz (diese machte er in seiner Freizeit) führten zu einem 38-jährign Leibnitzer. Der einschlägig vorbestrafte Mann steht im Verdacht, am 12. Mai 2021 und am 26. Mai 2021, Einbruchsdiebstähle begangen und Fahrräder gestohlen zu haben. Bei seiner Einvernahme zeigte sich der Verdächtige anfangs nicht geständig. Er revidierte jedoch später seine Angaben. Polizisten stellten in Folge zwei Fahrräder sicher. Die Staatsanwaltschaft Graz ordnete die Einlieferung in die Justizanstalt Graz-Jakomini an. Die sichergestellten Fahrräder wurden bereits an die Opfer ausgefolgt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!