Steiermark

Einbruchsdiebstahl

Hartberg-Fürstenfeld
Hartberg, Bezirk Hartberg-Fürstenfeld. – Unbekannte Täter drangen Donnerstagabend, 20. Mai 2021, in ein unbewohntes Gewerbeobjekt ein und stahlen mehrere Fahrzeugschlüssel. Mit einem dieser Schlüssel stahlen sie einen Pkw.

Die mutmaßlichen Einbrecher verübten die Tat zwischen 17:00- und 01:00 Uhr. Sie drangen in das unbewohnte Objekt ein und brachen im Inneren, vermutlich auf der Suche nach Bargeld, mehre Türen auf. Dabei entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Euro. Aus einem Schlüsselkasten nahmen die Täter mehrere Fahrzeugschlüssel mit.

Die Täter stahlen im Freien von einem abgestellten Pkw Kennzeichentafeln und montierten diese auf einen, ohne Kennzeichen abgestellten, weißen Pkw der Marke Renault Clio. Danach fuhren die Täter mit diesem Pkw bis nach Halbenrain im Bezirk Südoststeiermark, wo das Fahrzeug von den Einbrechern verschmutzt abgestellt worden ist. Das Fahrzeug wurde von der Polizei kurz vor 03:00 Uhr in einem relativ abgelegenen Waldstück sichergestellt, der Pkw einer Spurensicherung unterzogen. Weitere Erhebungen sind notwendig.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!