Steiermark

Eklatante Geschwindigkeitsüberschreitung

Verkehr
A2, Bezirk Oberwart. – Ein 52-jähriger Pkw-Lenker wurde Samstagabend, 1. Mai 2021, wegen einer weit überhöhten Geschwindigkeit angehalten.

Polizisten der Autobahnpolizeiinspektion Hartberg führten gegen 19:00 Uhr auf der Südautobahn A2 im Bereich Loipersdorf im Burgenland Geschwindigkeitsmessungen mittels Lasermessgerät durch. Dabei stellten sie einen Pkw fest, der in Fahrtrichtung Graz mit 228 km/h unterwegs war. In diesem Abschnitt gilt eine Geschwindigkeitsbegrenzung von 130 km/h. Der Lenker, ein 52-Jähriger aus dem Bezirk Graz-Umgebung, konnte angehalten werden. Er gab an, dass er aufgrund des geringen Verkehrsaufkommens seinen stark motorisierten Pkw testen habe wollen. Der Mann wird der BH Oberwart angezeigt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!