Steiermark

Familienstreitigkeiten: Festnahme

Südoststeiermark
Feldbach, Bezirk Südoststeiermark. – Polizisten nahmen am Montagabend, 22. Februar 2021, einen 37-Jährigen fest. Er soll seine Familie gefährlich bedroht und sogar verletzt haben.

Bereits am 12. Februar kam es zwischen dem Verdächtigen und seiner 38-jährigen Frau sowie den gemeinsamen (vier Kindern) zu einem heftigen Streit. So auch am 21. Februar 2021 gegen 11 Uhr. Der Mann soll dabei gegenüber seiner Familie Drohungen ausgesprochen haben. Aufgrund dieser Streitigkeiten verließ er das gemeinsame Haus und zog zu seinem Vater. Am 22. Februar kam es jedoch erneut zu einer heftigen Auseinandersetzung. Der 37-Jährige stellte seine Frau daraufhin am Wohnhaus zur Rede. Da sich diese im Gebäude einschloss, trat der Mann die Türe auf. Seine Frau flüchtete über den Balkon, fuhr mit ihrem Pkw davon und verständigte den Polizei-Notruf. Polizisten nahmen den Verdächtigen daraufhin fest. Die Staatsanwaltschaft Graz ordnete gegen 19.00 Uhr die Einlieferung in die Justizanstalt Graz-Jakomini an.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!