Steiermark

Festgenommen

Weiz |

Gleisdorf.- Kriminalisten nahmen Donnerstagvormittag, 22. September 2022, einen 28-jährigen Weizer fest. Der Mann importierte, produzierte und verkaufte Suchtgift bzw. dazugehörigen Utensilien.

Die Suchtmittelgruppe Gleisdorf kam dem Mann aufgrund eines Drogenüberkonsums und einer damit einhergehenden Bewusstlosigkeit auf die Spur. In der Wohnung fanden sie zudem eine Anleitung zur Herstellung von Suchtgift. Die Staatsanwaltschaft Graz ordnete daraufhin eine Hausdurchsuchung an. Die Kriminalisten stellten dabei Mobiltelefone und Datenträger sicher. Die Auswertung dieser sichergestellten Datenträger unterstreichen den Verdacht der illegalen Erzeugung und Weitergabe von psychoaktiven Substanzen.

Ermittlungsverfahren hielt den Täter nicht ab

Bereits im Wissen, dass die Polizei gegen den Mann Ermittlungen führt, bestellte dieser weiterhin illegale Substanzen aus dem Darknet. Die Staatsanwaltschaft Graz ordnete daraufhin seine Festnahme an. Als diese vollzogen wurde, stellten die Kriminalisten erneut diverse verbotene Substanzen sicher. Der Weizer befindet sich nun in der Justizanstalt Graz-Jakomini.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!