Steiermark

Formel 1 – Großer Preis der Steiermark: Mit Teamgeist ins zweite Rennwochenende

Steiermark
Auch beim zweiten Rennen der Königsklasse des Motorsports am Red Bull Ring in Spielberg, dem Großen Preis der Steiermark, stehen Ihnen die Sprecher der Behörde und der einzelnen Einsatzorganisationen für Medienanfragen zur Verfügung.

Auf die Presseaussendungen vom 30. Juni 2020/4 und 5. Juli 2020/4 darf verwiesen werden.

Nachstehend dürfen die einzelnen Erreichbarkeiten für das kommende Rennwochenende mitgeteilt werden.

Ansprechpartner:
Für Medienanfragen im Vorfeld und während der Veranstaltung steht Ihnen die Medienstelle des Führungs- und Einsatzstabes zur Verfügung:

Kontrollinspektor Jürgen Haas
vor der Veranstaltung: +43/59133/60 1114
während der Veranstaltung: +43/59133/60 2950
Mobil: +43/664/81 08 254
Mail: lpd-st-oeffentlichkeitsarbeit@polizei.gv.at
www.polizei.gv.at/stmk

Für Detailfragen an die Einsatzorganisationen:

Rotes Kreuz:
Bernd Peer
Bezirksrettungskommandant Bezirksstelle Knittelfeld
Tel.: +43/664/53 72 875
Mail: bernd.peer@st.roteskreuz.at
Web: www.roteskreuz.at

Feuerwehr:
Erwin Grangl
Bereichsfeuerwehrkommando Knittelfeld
Tel: +43/676/37 12 160
Mail: kdo.601@bfvkf.steiermark.at
Web: www.bfvkf.steiermark.at

Veranstalter:
Projekt Spielberg GmbH & CO KG
Tel.: +43/3577 202 – 0
Mail: office@projekt-spielberg.at
Web: www.projekt-spielberg.at

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!