Steiermark

Forstunfall

Weiz
Sankt Kathrein am Offenegg, Bezirk Weiz. – Ein 44-Jähriger wurde Freitagnachmittag, 16. April 2021, bei Forstarbeiten unbestimmten Grades verletzt.

Gegen 15.00 Uhr war der 44-Jährige aus dem Bezirk Weiz in einem steilen Waldstück in der Nähe seines Anwesens mit dem Umschneiden eines morschen Baumes beschäftigt. Dabei brach ein Ast des Baumes und traf den Mann am Kopf. Der Verletzte wurde mit Schmerzen im Kopf- und Halsbereich von der Rettung ins LKH Weiz gebracht, wo er stationär aufgenommen wurde.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!