Steiermark

Fußgängerin von Pkw erfasst

Graz
Graz, Bezirk Gries. – Montagmittag, 10. Mai 2021, wurde eine Fußgängerin auf einem Schutzweg von einem Pkw erfasst und schwer verletzt.

Gegen 10:50 Uhr war eine 63-jährige Grazerin mit ihrem Pkw auf der Lagergasse in nördliche Richtung unterwegs. Sie wollte in der Folge an der Kreuzung mit dem Karlauergürtel nach rechts auf den rechten der beiden Fahrstreifen einbiegen. Laut eigenen Angaben hielt sie den Pkw zunächst vor dem Schutzweg an. In der Folge dürfte sie eine 65-jährige Fußgängerin aus Graz, die den Schutzweg überquerte, übersehen haben und kollidierte mit dieser.

Nach der Erstversorgung wurde die 65-Jährige mit schweren Verletzungen ins LKH Graz eingeliefert.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!