Steiermark

Gefälschte Dokumente

Graz-Umgebung
Premstätten, Bezirk Graz-Umgebung. – Fremdenpolizisten führten am Dienstagnachmittag, 6. April 2021, auf einer Autobahnraststation eine Fahrzeug-Lenkerkontrolle durch. Dabei stellten sie gefälschte Dokumente und eine verbotene Waffe sicher.

Eine Streife der Fremden- und Grenzpolizei Spielfeld kontrollierte gegen 16.00 Uhr einen 58-jährigen Pkw-Lenker. Der Slowake wies sich dabei mit vier totalgefälschten Dokumenten aus. Bei einer Fahrzeugdurchsuchung stellten die Polizisten zudem eine verbotene Waffe (Schlagring) sicher. Der Mann ist geständig die Dokumente in der Ukraine erhalten zu haben. Seiner Meinung nach würde es sich um originale Dokumente handeln. Der Slowake wird der Staatsanwaltschaft Graz angezeigt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!